Abrechnung und Kosten:

Klinisch-psychologische Leistungen sind in Österreich weiterhin Privatleistungen, d.h. es gibt leider keinen Kassenzuschuss. Sie benötigen aber daher auch keine Überweisung durch einen Arzt.

Das Erstgespräch kostet € 60,-, alle weiteren

Einheiten kosten € 80,-. Das Erstgespräch und alle weiteren Termine dauern 50 Minuten. In den Kosten sind sämtliche Vor- und Nachbearbeitungszeiten inkludiert.

Sozialtarife (€ 60,-), abhängig von der jeweiligen finanzieller Situation, können auch vereinbart werden.

Manche Zusatzversicherungen bieten zumindest teilweise Kostenübernahme bei psychologischer Behandlung an. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer jeweiligen Zusatzversicherung danach. 

 

Steuerliche Absetzbarkeit der Kosten für klinisch-psychologische Behandlungen sind möglich: Ausgaben für klinisch-psychologische Behandlungen können in der jährlichen Steuererklärung als Krankheitskosten (außergewöhnliche Belastung) geltend gemacht werden, dies gilt für alle Lohnsteuer- und Einkommensteuerpflichtige.

Terminvereinbarung:

Telefonisch oder per Mail.
 
Die Häufigkeit der Einheiten und die Gesamtdauer der Beratung/Behandlung werden, je nach Problemstellung, gemeinsam festgelegt.

Absageregelung:

Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin per Sms oder Anruf um eine Absage. Sonst müssen die Kosten in Rechnung gestellt werden.

Verschwiegenheitspflicht:

 Ich unterliege lt. §37 Psychologengesetz der Verschwiegenheit.